Jagd auf die Rocker

24,80 

Artikelnummer: 804059

»Rocker sind Kriminelle«, so steht das Bild in der Öffentlichkeit. Wie einseitig verzerrt es ist, zeigt dieses Buch. Behörden und Medien schüren Ängste bis zur Hysterie und Politiker profilieren sich mit kompromisslosem Vorgehen gegen Mitglieder von Motorradclubs. Das Ergebnis sind Aktionismus und Repression, die in ihrer Konsequenz an den Grundpfeilern unserer rechtsstaatlichen Ordnung rütteln.

Die Autoren legen offen, wie eine Subkultur pauschal kriminalisiert wird und wie weit die Jagd auf Rocker letztlich geht: Behörden, Öffentlichkeit und Presse werden manipuliert, Rocker in ihrer beruflichen Existenz vernichtet, ihre bürgerlichen Rechte außer Kraft gesetzt. Unter Ausschöpfung aller rechtlichen Mittel, wie es heißt. Doch der Rechtsbegriff ist offensichtlich dehnbar.

Die wichtigsten Facts im Überblick:
• Herausgeber: Huber Verlag (2. Auflage, 2016)
• Autoren: Lutz Schelhorn, Ulrike Heitmüller, Kuno Kruse
• Format: 14,8 x 21cm, Hardcover
• Umfang: 472 Seiten
• ISBN: 978-3-927896-67-3

Einfach_Bezahlen
Kostenlose_Lieferung
Rueckgaberecht

Marke

Rocker in Deutschland

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Einfach_Bezahlen
Kostenlose_Lieferung
Rueckgaberecht
Scroll to Top